Stellen von (Familien-) Skulpturen

(Familien-)Skulpturarbeit, Stellen von SkulpturenJenseits der Worte
zeigt die sichtbare Skulptur
das innere Bild.

Auf diese Weise werden
zwischenmenschliche
Beziehungsmuster
sinnlich und konkret
erfahrbar.

 


Die Skulpturarbeit wurde bekannt durch die langjährige Erkenntnis, dass zwischenmenschliche Beziehungen oft erst dann positiv veränderbar werden, wenn das wechselseitige Zusammenspiel der Beteiligten erfahrbar und verstanden wird.

Bei dieser Betrachtungsweise gibt es keinen Verursacher, keinen Schuldigen, keine objektive Wahrheit, sondern nur subjektiv empfundene Wirklichkeiten.

Skulpturen sind sichtbar und fühlbar gemachte innere (Familien-) Bilder. Sie können aufgestellt werden mit real anwesenden Partnern oder Stellvertretern, aber auch z.B. mit Stofftieren. Der Symbolgehalt einer Skulptur wird dabei durch die von den Teilnehmern beschriebenen Gefühle konkret ergänzt (insofern sind reale Personen „besser“).

Dem systemischen Verständnis nach sind persönliche Probleme, Belastungen und Konflikte nicht einem einzelnen Ratsuchenden zuzurechnen. Sondern es werden die im Miteinander begründeten Symptome gemeinsam erschaffen und aufrecht erhalten.

In der systemischen Arbeit wird deshalb vorrangig gefragt, WOZU etwas jetzt dient, und nicht danach, WODURCH es früher einmal entstanden ist.

Die Skulpturarbeit eignet sich nicht nur im Familienkontext, auch wenn sie dort häufig anzutreffen ist. Vielleicht ist Ihnen auch der Begriff der „Familienaufstellung“ schon begegnet – weist diese doch Ähnlichkeit dazu auf.

Das Stellen von Skulpturen ist vielseitig einsetzbar dort, wo es hilft, auf symbolische Weise deutlich zu machen, was GERADE JETZT geschieht, für Arbeits-, Liebes- und sonstige Lebensthemen. Alleine schon in der Skulptur zu sehen, zu hören und zu fühlen wirkt bereits auf die Anwesenden und schafft Raum für Wachstum und Veränderung.

Wenn also ein Thema „drückt“, so kann ich Sie einfühlsam und in Ihrem eigenen Tempo dabei begleiten, neue Sichtweisen und Möglichkeiten zu erkunden und einen FÜR SIE stimmigen Weg zu finden.