Systemische Gruppentherapie

Systemische Gruppentherapie in Augsburg
Im Kreis einer
tragenden
Gruppe
kann jeder Einzelne

sich seinen Themen widmen.

Und auch hier ist
das Ganze mehr als die
Summe seiner Teile.

 


Manchen Menschen ist es lieber, sich möglicherweise schwierigen eigenen Themen nicht alleine zu widmen, sondern quasi in Gesellschaft mit Gleichgesinnten.

Daraus kann eine Gruppe werden, in der jeder Einzelne sich einerseits um seine persönlichen Fragen und Dinge kümmert, und in der zusätzlich der Raum entsteht für Kontakterfahrungen… und mit diesen eine sehr wertvolle Chance für das individuelle Wachstum… „EINER am ANDEREN“.

Ein großer Gewinn für die Teilnehmer besteht z.B. darin, mit Hilfe der anderen Gruppenmitglieder in Aufstellungen und in der Skulpturarbeit jenseits der Worte auch über den Körper (durch Gestik, Mimik und die ganze Körpersprache) zu erleben, wie sich erstrebte, neue bzw. andere Verhaltenweisen auswirken.

Wenn Sie diese Gelegenheit anspricht und Sie mehr darüber wissen möchten, so lade ich Sie herzlich ein, auf meiner speziellen, weiteren Webseite mehr über die Möglichkeit einer Gruppentherapie in Augsburg zu erfahren.